Eine "sehr" kleine Komödie



Das bemühte Ensemble von "Jeder gegen Jeden"




Immer umschwärmt - Birgit Sarata

Ein Schmuckkästchen ist dieses Theater und Prinzipal Helmut Siderits bemüht sich auch immer vorbildlich, wirklich lustige Theaterstücke in seine Kleine Komödie zu verpflichten. Diesmal rettet das Stück nur die schauspielerischen Meisterleistungen der Darsteller - denn der Inhalt ist etwas fad und es "zieht" sich! "Jeder gegen Jeden oder die Eigentümerversammlung" schildert das Treffen der Eigentümer in einem Wohnhaus bei dem jeder für seine eigenen Interessen kämpft, verzwickte "Pantscherln" auffliegen und zu zusätzlicher Verwirrung mehr beitragen wie zum Beschluss, einen Aufzug zu errichten. Ohne die großartige Edith Leyrer und den hinreissenden Erich Padalewski wäre das Stück für viele Besucher bereits mit der Pause zu Ende




Pausen-Plaudereien in der Direktion. V.l.n.r: Brigitte Neumeister, Franz Antel, Dir.Helmut Siderits und Waltraut Haas

Home