Wiener Film Festival am Rathaus


Mit Regenschirm und warmen Jacken bewaffnet trotzten die Gäste dem April-Wetter des Eröffnungsabends und reservierten sich zeitgerecht eine der zahlreichen Sitzmöglichkeiten vor der Riesenleinwand am Platz vor dem Wiener Rathaus. Wie schon in den vergangenen Jahren werden täglich in den Sommermonaten Highlights aus der Konzert und Opernwelt aufgeführt. Als Auftakt zeigte das Film Festival auf dem Rathausplatz am 30.Juni das Neujahrskonzert 2002 mit den Wiener Philharmonikern unter Seiji Ozawa. Max Raabe und sein Palastorchester - live war das Ensemble bei der heurigen Eröffnung der Wiener Festwochen zu sehen - begleiteten am 23.Juli das Publikum durch die Welt des deutschen Schlagers (ein Mitschnitt eines Konzertes aus 2001). Mit diesem Abend wurde auch an den heute oftmals vergessenen aus Wien stammenden Musiker und Komponisten Walter Jurmann (1903-1971) erinnert.




Musik ist ihre Welt: Operetten-Diva Birgit Sarata und Andrea S.Fellner (PID)

Die Vorstellungen beginnen jeweils bei Einbruch der Dunkelheit. Der Eintritt ist frei. Unter der Telefonnummer 4000/8100 informiert ein Tonbanddienst über das jeweilige Abendprogramm. Eine Programmübersicht gib es unter der Internetadresse: www.wien.event.at.


Unter den Eröffnungsgästen war auch Christiane Wenckheim (Ottakringer Brauerei)

Home